Unterstützen wir unsere burgenländischen Weinbauern. Aufgrund des erneuten Lockdowns und dem damit verbundenen Absatzverlust, vor allem in der Gastronomie, bauen die heimischen Winzer vermehrt auf alternative Absatzwege.

Erstellt am 11. November 2020 (12:38)
Wein zum Ganslgericht. Welcher Wein zur Gans am besten passt, hängt vor allem von der Zubereitung des Geflügels ab. Zur hellen Soße passen kräftig-aromatische Weißweine wie zum Beispiel Weißburgunder oder Chardonnay. Wird die Soße dunkel gebunden, ist ein Blaufränkisch die erste Wahl.
zVg

Das Coronavirus hat die Burgenländische Weinwirtschaft derzeit wieder voll im Griff und beeinflusst den normalen Ablauf beträchtlich.

Der Weinabsatz über die Gastronomie ist, wie schon beim ersten Lockdown im März, komplett eingebrochen. Noch dazu müssen die Weingüter die vielerorts zu dieser Zeit stattfindenden Martiniloben, welche als „Tag der offenen Kellertüren“ ausgetragen werden und bei denen die ersten Jungweine den vielen Gästen präsentiert werden, absagen.

Diese als Publikumsmagnet geltenden Veranstaltungen gilt es jetzt mit alternativen Verkaufsinstrumenten und Absatzkanälen zu kompensieren.

Wichtiger als je zuvor ist nun wieder der Einkauf von Wein über Online-Shops oder Bestellformulare der burgenländischen Weingüter. Obwohl dies nicht zur Gänze den ausgebliebenen Weinabsatz ersetzen kann, versucht man damit, einiges an Einbußen zu kompensieren. Ebenso kann man die Winzerin oder den Winzer persönlich am Weingut antreffen und vor Ort die eine oder andere Flasche Wein für das „Martini-Gansl @home“ kaufen, denn „Lockdown heißt nicht, dass ich nicht direkt am Weingut mit natürlich all den Sicherheitsvorkehrungen einkaufen kann“, so Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland.

Die Kreativität kennt auch bei den Absatzkanälen der Weingüter keine Grenzen. So setzen viele Betriebe auf virtuelle Verkostungen, bei denen über Videowebinare direkt mit der Winzerin oder dem Winzer über die im Vorfeld zugesendeten Weinpakete diskutiert und philosophiert werden kann.

Vorgehensweisen und Tipps wie Sie am besten zu einer guten Flasche burgenländischen Wein kommen:

  • Besuchen Sie die Plattform burgenland.unserwein.at/de
  • Lieblingswinzerin/winzer aussuchen
  • Telefonisch oder via E-Mail Termin für einen Weinverkauf vereinbaren
  • Weingut besuchen und zu Ab-Hof Preisen Wein einkaufen
  • Oder den Online Shop besuchen, Wein auswählen und gemütlich nach Hause liefern lassen