Exzellenter Wein mit Tradition. Bei der diesjährigen Weinprämierung Burgenland konnte das Weingut der Gebrüder Nittnaus mit dem Chardonnay Selection 2019 überzeugen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 23. Juli 2020 (08:53)
Weingut Gebrüder Nittnaus. Siegerwein: Chardonnay Selection 2019. E4414/19. Untere Hauptstraße 105, 7122 Gols. www.nittnaus.net. Am Bild: Andreas und Hans Michael Nittnaus.
zVg

Das Weingut Gebrüder Nittnaus aus Gols am Neusiedlersee steht für exzellente Weinqualitäten, nachhaltiges Engagement und Handschlagqualität.

Das Familienweingut besteht seit über 300 Jahren und fokussiert auf das Potenzial und die Vielfalt der Rieden der Region Neusiedler See. Diese kalkreichen, fruchtbaren Lagen mit ihrem besonderen Klima lassen Weine entstehen, welche die berühmte Fruchtigkeit burgenländischer Weine besonders eindrucksvoll repräsentieren – die Gebrüder Nittnaus stehen für ausgezeichnete burgenländische Weinpersönlichkeiten in Rot, Weiß und Süß. Dieses Jahr reüssierte das Weingut bei der Weinprämierung Burgenland mit dem Chardonnay Selection 2019. Was den Siegerwein so besonders macht, sind die sehr hohe Traubenqualität und der lange Kontakt mit der Feinhefe im Stahltank. Ein vollmundiger und dennoch sehr fruchtbetonter Wein mit Noten von Zitrus, Mango und Weingartenpfirsich – im Abgang harmonisch und trinkanimierend.

zVg

Freude über Sieg nach Weingut-Übernahme

„Dieser Landessieg freut uns ganz besonders, ist es doch der erste seitdem wir im Vorjahr das Weingut von unseren Eltern übernehmen durften. Schön, mit einem fruchtigen Weißweinklassiker aus Gols am Neusiedlersee einen Landessieger zu stellen,“ heißt es vonseiten der beiden Winzer-Brüder Andreas und Hans Michael.