Die TOP-Lehrlinge der Energie Burgenland. Aktuell werden 40 Lehrlinge in 9 unterschiedlichen Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet. Sie berichten über ihre Ausbildung und erzählen, wie spannend ihre Jobs sind.

Erstellt am 08. August 2018 (00:10)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7315327_bvz32_18pr_energie_burgenland.jpg
Lisa Pinter Maria HollunderLehrberuf: BürokauffrauLehrzeit: 3 Jahre
Maria Hollunder

Lisa Pinter ist angehende Bürokauffrau im 2. Lehrjahr. Ihr Tätigkeitsbereich ist in der Abteilung Rechnungswesen und Controlling angesiedelt. Während ihrer kaufmännischen Ausbildung lernt sie die unterschiedlichsten Bürotätigkeiten und die Buchhaltung kennen. Natürlich liegt ein Schwerpunkt im Rechnungswesen und Zahlungsverkehr, aber auch die Kommunikation mit Kunden und verschiedenen Sekretariatsarbeiten stehen auf dem Lehrplan.

„Die Büroarbeit hat mich schon immer interessiert.“

Den Grundstock ihrer Arbeit bildet derzeit das Kontrollieren, Vorerfassen und die Verbuchung von Eingangsrechnungen. „Ich bin ein extrem genauer Mensch und sehr gut strukturiert. Das kommt mir bei meiner Lehre zugute und ist für meine Aufgaben im Rechnungswesen und Controlling auch Grundvoraussetzung“, erzählt der Lehrling.

„Das A und O im Job sind eine gute Einteilung. So vermeidet man unnötigen Stress, behält den Überblick und kann zeitgerecht Prioritäten setzen. Das ist wichtig, da die Tätigkeiten während meiner Ausbildung recht breit gefächert sind.“

Im Arbeitsalltag einer angehenden Bürokauffrau spielt auch das Zeitmanagement eine wichtige Rolle.

Die Mattersburgerin hat auch schon Pläne für die Zukunft. Nach ihrer Lehrabschlussprüfung möchte sie die Matura nachholen, eine Fortbildung für Personalverrechnung machen und sich ein zweites berufliches Standbein aufbauen.

440_0900_141286_bvz02_2018_energie_burgenland_logo_np_x1.jpg
zVg Energie Burgenland