Die TOP-Lehrlinge der Energie Burgenland. Aktuell werden 40 Lehrlinge in 9 unterschiedlichen Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet. Sie berichten über ihre Ausbildung und erzählen, wie spannend ihre Jobs sind.

Erstellt am 04. Juli 2018 (00:01)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7301433_bvz27_18pr_energie_burgenland.jpg
Julian Ernst Maria HollunderLehrberuf: BürokaufmannLehrzeit: 3 Jahre
Maria Hollunder

Bürokaufleute werden in vielen Unternehmen und Branchen beschäftigt. Je nach Arbeitsbereich und Aufgabenschwerpunkt sind sie entweder im Sekretariat, in der Buchhaltung, im Personalbüro oder im Bereich Einkauf, Versand und Lagerhaltung tätig.

Julian Ernst ist bereits im 2. Lehrjahr und arbeitet im Bereich Netzbetrieb und Errichtung Erdgas. Seine Aufgaben umfassen die Bestellanforderungen, die Verarbeitung von Daten und Erstellung von Auswertungen sowie der allfällige Schriftverkehr. „Ich mag die Abwechslung und finde die Energiebranche extrem interessant. Mit der Grundausstattung eines Bürokaufmanns – dem Computer, dem Internet, den Office-Softwareprogrammen und SAP – bin ich bereits bestens vertraut. Jetzt stehen noch die branchenspezifischen Themen auf meinem Ausbildungsplan“, erzählt der Lehrling.

Theorie und Praxis

„Das Thema Digitalisierung finde ich spannend, aber ich mag auch die Buchhaltung, auf die ich mich vielleicht später spezialisieren möchte.“

Eines seiner bisherigen beruflichen Highlights: „Ich durfte bei der Sanierung einer Erdgasleitung dabei sein. Das war spannend, aber auch lehrreich, denn durch die Verbindung von Theorie und Praxis werden viele Abläufe klarer. Zudem bin ich eher ein Praktiker und lieber näher am Geschehen.“

Julian Ernst ist körperliche und geistige Fitness wichtig. In seiner Freizeit spielt er leidenschaftlich gerne Fußball und hält sich mit regelmäßigem Training fit.

440_0900_141286_bvz02_2018_energie_burgenland_logo_np_x1.jpg
zVg Energie Burgenland