Die TOP-Lehrlinge der Energie Burgenland. Aktuell werden 40 Lehrlinge in 9 unterschiedlichen Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet. Sie berichten über ihre Lehrzeit und erzählen, wie spannend ihre Jobs sind.

Erstellt am 16. Mai 2018 (09:54)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7238717_bvz20_18pr_energie_burgenland.jpg
Alice Amon Maria HollunderLehrberuf: BürokauffrauLehrzeit: 3 Jahre
Maria Hollunder

Alice Amon ist 16 Jahre alt und kommt aus Rust. Sie macht bei der Energie Burgenland eine Lehre zur Bürokauffrau und ist im 1. Ausbildungsjahr. Warum sie sich für eine Karriere mit Lehre entschieden hat, ist für Alice ganz klar: „Ich habe ein Praktikum gemacht und in die Arbeitswelt reingeschnuppert. Der Job als Bürokauffrau hat mir gefallen, da er viel abwechslungsreicher und verantwortungsvoller ist, als ich vermutet hatte. Man ist das Bindeglied zwischen seinem Vorgesetzen und den Kollegen, hat daher viel Einblick in die einzelnen Fachbereiche und kann sich zusätzliches Know-how aneignen.“

Abwechslungsreicher Ausbildungsplatz

Die junge Burgenländerin startet ihren Arbeitstag mit der Bearbeitung der Arbeitszeitprotokolle und widmet sich dann der Geschäftskorrespondenz. Dazu zählen die Bearbeitung des Schriftverkehrs, die Abrechnung von Fertigungsaufträgen, die Kontrolle und Verbuchung der Eingangsrechnungen, aber auch das Organisieren von Besprechungen oder das Betreuen von Kunden. Alice ist ein kommunikativer Typ und schätzt das gute Betriebsklima.

„Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten habe ich schon viele Kollegen kennengelernt und interessante Gespräche geführt. Ich fühle mich im Unternehmen und im Job wohl, und werde weiter mit Engagement an meinem Lehrabschluss arbeiten.“

In ihrer Freizeit spielt Alice Gitarre, fährt leidenschaftlich mit ihrem Motocrossbike, trainiert im Fitnessstudio oder driftet gemeinsam mit Freunden auf ihrem Longboard.

440_0900_141286_bvz02_2018_energie_burgenland_logo_np_x1.jpg
zVg Energie Burgenland