Start Up Your Idea: Votet bis 26. Feber mit!. Die besten Gründungsideen stellen sich nun der Fachjury sowie dem Publikumsvoting der BVZ-Leser.

Von Bettina Eder. Erstellt am 14. Februar 2017 (13:51)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Startup Challenge Burgenland 2017 Symbolbild
Symbolbild
Shutterstock, altafulla

Die Einreichfrist für die zweite „Start Up Your Idea“-Challenge, dem Ideenwettbewerb von FTI Burgenland, Junge Wirtschaft und FH Burgenland ist vorbei, wie Michael Sedlak (FTI Burgenland) bestätigt: „70 Teilnehmer bei den Workshops und tolle Projekte. Der Bogen der Ideen spannt sich von einer Box für Kinder mit dem Autismus-Syndrom über eine App für Sportinteressierte bis hin zu einer Plattform zum smarten Weingarten.“

Eingereicht wurden 19 Ideen – zwar um fünf weniger als im Vorjahr, aber dafür wesentlich „reifer und viele aus dem Nicht- FH-Bereich“, bilanziert Sedlak weiter. Die Öffnung auch auf Projekte von Nicht-FH-Studenten habe sich also bezahlt gemacht. Diese Ideen stellen sich nun auch den BVZ-Lesern (hier geht's zu allen eingereichten Projekten). Denn während die hochkarätige Fachjury tagt, können diese nicht nur einen Blick auf die aussichtsreichsten Ideen werfen, sondern nun auch selbst ihre Meinung abgeben.

Machen Sie sich ein Bild von den innovativen Produkt- und Dienstleistungsideen und wählen Sie Ihren Favoriten. Dem Sieger des Publikumsvotings winkt als Starthilfe fürs Unternehmen ein tolles Firmen- bzw. Ideenportrait in der BVZ. Der Preis wird im Rahmen des Abschlussevents  am 2. März übergeben.

Die offizielle Abschlussveranstaltung:

Aus dem ganzen  Bewerberfeld werden nun von der Fachjury acht Ideen ausgewählt, die beim großen Finale live auf der Bühne in einem direkten Pitch um die Preise rittern. Das Finale am Donnerstag, dem 2. März (18 Uhr), findet an der FH Burgenland statt und ist öffentlich. Hier werden die Preise der Fachjury sowie der Publikumspreis übergeben.

www.bvz.at/startup

www.startup-burgenland.at