Baseball: Verrückte Gänse aus Rohrbach legen los. Geese starten am Samstag in die Saison, wollen gegen Wanderers gleich punkten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 22. April 2021 (00:24)
Wollen gleich in Schwung kommen. In der letzten Saison verpassten die Crazy Geese die Play-offs der 2. Bundesliga. Heuer soll das anders werden. Eine Mannschaft müssen Jörg Dorner und Kollegen nach den 16 Grunddurchgangspartien hinter sich lassen, um in das Halbfinale einzuziehen.
 
Martin Ivansich

Rohrbachs Gänse sind bereit zum Losflattern. Am Samstag beginnt für die Burgenländer die Saison in der 2. Bundesliga Ost. Erster Gast im Geese Ballpark ist die zweite Mannschaft der Vienna Wanderers. Die Wiener haben die ersten beiden Spiele bereits absolviert, trennten sich im ersten Doubleheader der Saison mit einem 1:1-Unentschieden von der zweiten Mannschaft der Wiener Neustädter Diving Ducks. Auf eine 0:2-Niederlage folgte am Wochenende ein 9:5-Erfolg.

Für die Crazy Geese sollten die Wiener in Reichweite sein. Piratas aus Wien und der ehemalige Erstligist Stockerau gelten nach der Papierform als Favoriten in der Fünfer-Liga. Eine Mannschaft müssten die burgenländischen Gänse hinter sich lassen, um in die Play-offs der Ost-Liga zu kommen. Die Meister der drei zweiten Ligen können sich am Ende der Saison in einer Barrage einen Platz für die Aufstiegs-Play-offs sichern, wenn sie aufsteigen wollen und die Lizenkriterien erfüllen.