Hochkarätiger Neuzugang bei den Dragonz. Die BBC Nord Dragonz lassen mit der Verpflichtung von Kyran McClure aufhorchen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 25. Juli 2021 (01:27)
440_0008_8132196_eis29wp_mcclure.jpg
Neuzugang. Kyran McClure verstärkt die Dragonz.
zVg, zVg

„Es ist eine kleine Sensation, die hier geglückt ist“, erklärt das Management der BBC Nord Dragonz stolz. Nicht zu Unrecht, der jüngste Transfer der Eisenstädter hat es in sich.

Mit Kyran McClure krallten sich die Drachen einen 1,88 Meter großen US-Amerikaner. Zuletzt war der Dreier-Spezialist bei OKK Novi Pazar in der 1. Serbischen Liga (KLS) im Einsatz. Im Schnitt schrieb McClure dabei knapp zehn Punkte pro Spiel an. Ursprünglich ist der Neo-Drache aus North Carolina und spielte bis 2020 an der St. Leo University. Von dort ging es für 29 Spielen nach Serbien, wo er mit einer vielversprechenden Dreier-Quote von 38,2 Prozent und 85 Prozent verwandelter Freiwürfe aufzeigte.

„Mit der Verpflichtung von McClure wurde die letzte wichtige freie Position neu besetzt, der Kader für die kommende Saison steht somit fest und dem Trainingsstart am 23. August nichts mehr im Wege“, freut man sich beim Verein über die Neuverpflichtung — von der man sich kommende Saison einiges erwarten darf.

„Zunächst einmal möchte ich sagen, wie dankbar und begeistert ich bin, für Coach Felix und die BBC Nord Dragonz spielen zu dürfen. Ich bin überzeugt, dass wir dieses Jahr eine sehr erfolgreiche Saison haben werden“, kommentiert der US-Amerikaner seinen Wechsel ins Burgenland. „Ich kann es kaum erwarten, loszulegen und an die Arbeit zu gehen.“