Freizeit genießen in Bad Tatzmannsdorf. Freibad & Freizeitzentrum Auch, wenn aufgrund von Corona doch einiges anders ist: Kommen Sie mit Ihren Kindern zum Schwimmen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. Juni 2021 (08:16)
440_0008_8095923_owz23dani_or_tatzmannsdorf_freibad.jpg
Beliebter Rückzugsort. Das Freibad und Freizeitzentrum in Bad Tatzmannsdorf wird von vielen Gästen im Sommer besucht. Heuer jedoch herrscht die „3G-Zutrittsregel“.
Gemeinde, Gemeinde

bvz23OSG_Tatzmannsdorf_98x135_NP_x4
zVg

Das Freibad der Gemeinde Bad Tatzmannsdorf umfasst ein Areal von rund 1,7 Hektar Fläche inklusive Liegewiesen. Es ist mit einem Sportbecken, dem Erlebnisbecken mit Rutschen und dem Kinderbecken ausgestattet.

Ein Restaurantbetrieb, sowie die Tennisanlage runden das Angebot ab. Aufgrund von Corona gilt auch im Freibad die „3G-Zutrittsregel“.

bvz23Hotel_Kastell_98x65_NP_x4
zVg

Das Freibad darf nur betreten werden, wenn Sie getestet, geimpft oder genesen sind. Der Nachweis ist ohne Aufforderung bei der Kasse vorzuweisen.

Eintrittskarte und Kassabeleg sind für stichprobenartige Kontrollen aufzubewahren. In diesem Jahr gibt es keine Kästchen und Kabinen, da dieser Bereich aufgrund von Corona gesperrt ist.

Das Freibad und das anliegende Freizeitzentrum sind täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Bei Schlechtwetter nicht geöffnet beziehungsweise ab 15 Uhr geschlossen. In den Innenbereichen besteht „FFP2“-Maskenpflicht. Zwei Meter Abstand und Desinfektionsmittel zu verwenden, versteht sich von selbst.

Tageskarten;

Einzelkarte für Erwachsene: 3,50 Euro.

Kinder bis 6 Jahren in Begleitung der Eltern frei.

Kinder von 6 bis 14 Jahren: 1,20 Euro.

Jugendliche bis 18 Jahren, Lehrlinge, Studenten, Personen mit Behindertenausweis und Präsenzdiener (Ausweispflichtig) 2 Euro.

Ermäßigter Eintritt: Ab 16 Uhr, 2 Euro.

www.bad-tatzmannsdorf.at

bvz23TaxiSodl_98x65_NP_x4
zVg

Entgeltliche Einschaltung