Großer Fund für kleinen Mann. Einen 23,4 Kilogramm schweren Kürbis entdeckte der 17-monatige David Scheu bei seiner „Steffi-Oma“.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 04. September 2016 (04:07)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Mit dem Riesen-Kürbis: David Scheu aus Neckenmarkt. Foto: zVg
zVg

Der 17-monatige David Scheu freute sich als er bei seiner „Steffi-Oma“ in Neckenmarkt einen Riesenkürbis im Gemüsegarten entdeckte.

Stefanie Scheu züchtete diesen Riesen-Kürbis der Sorte „Der Lange von Neapel“ mit einer Länge von 94 Zentimetern und einem Gewicht von 23,4 Kilogramm.