Waldbrand als Inspizierungsübung. Am Samstag fand die Inspizierung der Freiwilligen Feuerwehr Salmannsdorf statt.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 15. Juni 2021 (16:47)

Als Szenario für die Übung wurde ein Waldbrand angenommen. Aufgrund der Rauchentwicklung kam bei der Brandbekämpfung schwerer Atemschutz zum Einsatz.

Der Löschangriff wurde mit Hochdruck-Rohr und C-Rohren durchgeführt, die Wasserversorgung erfolgte über den Hydranten.

Abschnittskommandant Josef Weber und Kommandant Kurt Kappel zeigten sich zufrieden, da eine „Brandausbreitung“ verhindert werden konnte.