Parndorfs Windräder als Kulisse für Pariser Magazin. Star-Fotograf Robert Pichler setzte zwei österreichische Models im Parndorfer Windpark für eine Modezeitschrift in Szene.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 13. Mai 2021 (04:34)
Alida Tolmaier und Ann-Kathrin Johannides standen in Parndorf für das Pariser Modemagazin „Penida“ vor der Kamera.
BVZ

In Parndorf fand vor Kurzem ein spektakuläres Foto-Shooting statt: Der Wiener Star-Fotograf Robert Pichler nutzte die Umgebung der burgenländischen Gemeinde um für das noble Pariser Mode-Magazin „Penida“ ein mehrseitiges Editorial zu shooten. Die Fotostrecke wurde im April in Paris veröffentlicht.

Modelmanager als Burgenland-Fan

Die zwei Model-Schönheiten waren von der spanisch-amerikanischen Modelagentur „1st Place Models“ - und zwar die bereits international erfolgreiche Kärntnerin Alida Tolmaier sowie die momentan medial sehr präsente Niederösterreicherin Ann-Kathrin Johannides.

Alida Tolmaier.
robertpichler.com, robertpichler.com

Hinter der exklusiven Agentur steckt mit Dominik Wachta ein auch im Burgenland bekannter Modelmanager, der seit sechs Jahren in Spanien lebt und die Agentur von Madrid aus betreibt. Der aus Vorarlberg stammende 38-Jährige hatte 2006 die „Österreichs Nächstes Topmodel“ Bewerbe gestartet und stand dort auch zehn Jahre an der Spitze. Im Burgenland veranstaltete Wachta unter anderem in der Beauty Vital Residenz in Neusiedl, in der Villa Vita Pannonia in Pamhagen und im Vinatrium Deutschkreutz zahlreiche Events, wie Burgenlands Nächstes Topmodel. 2014 brachte der damalige Chef der Modelagentur „Jademodels“ sogar das landesweite Finale von Österreichs Nächstes Topmodel nach Deutschkreutz. Auch Hollywood-Star Nancy Yoon (spielte u.a. die Pathologin in CSI Miami) oder der estnische Opernstar Annely Peebo folgten bereits der Einladung Wachtas ins Burgenland.

Beim Shooting in Parndorf dienten die berühmten Windräder als sehenswerte Kulisse. Die edle Mode von Vic Cooper Fashion sorgte für Farbe in der Landschaft.