Mit einfachen Rezepten zu herbstlichen Leckerbissen. Ein kulinarisches Pflanzenabenteuer mit ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch ist in Rohrbach am 26. September zu erleben.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 19. September 2020 (04:12)
Uschi Zezelitsch wird im Rohrbacher Obstsortengarten viele einfache Rezepte für die Küche, Vorratskammer und Hausapotheke vorstellen.
zVg

Wer sich mit den wilden Zutaten herbstlicher Leckerbissen und heilsamer Hausmittel bekannt machen möchte, ist am Samstag, den 26. September, beim Pflanzenabenteuer mit ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch im Naturpark Rosalia-Kogelberg bestens aufgehoben. Die TeilnehmerInnen dürfen nach Lust und Laune Äpfel mit Birnen mischen und pikante Seitensprünge mit Wurzeln, Samen und Blüten wagen. Auch das kulinarische Geheimnis um die Birndrud und Zaubernuss wird gelüftet.

Gespickt mit einigen historisch-mythologischen Erzählungen und Wissenswertem zu Verwendungsmöglichkeiten der wilden Pracht rund um die einzigartigen Rohrbacher Teichwiesen, zeigt die Kräuterhexe einfache Rezepte für Küche, Vorratskammer und Hausapotheke. Dazwischen wird zu Kostproben in den Weinbergen und Wiesen eingeladen.

Der Kräuterspaziergang ist Teil der Aktion „Europa in meiner Region“. Vom 26. September bis zum 26. Oktober finden 18 kostenlose, geführte Touren in 10 Naturparks statt. Eine wunderbare Aktion vom burgenländischen und westungarischen Naturpark-Netzwerk (PaNaNet), die die Bevölkerung einlädt, Schatzkammern unserer heimischen Fauna und Flora kennen zu lernen. Die Übersicht über alle Angebote, Termine, weitere Details und verpflichtende Anmeldungen finden sich unter: www.europaimburgenland.at.

Treffpunkt am Samstag, 26. September, ist der Obstsortengarten in Rohrbach um 14. Uhr. Eintritt ist frei.