ETM Professional Control GmbH - WinCC OA IOT Suite. ETM professional control GmbH entwickelt und vermarktet seit über 30 Jahren das weltweit erfolgreiche Steuerungs- und Visualisierungs-System (SCADA) SIMATIC WinCC Open Architecture und ist seit 2007 ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Siemens AG mit Sitz in Eisenstadt.

Erstellt am 03. November 2020 (14:39)
ETM professional control GmbH

Ein weltweites Netzwerk an zertifizierten WinCC OA Partnern und Systemintegratoren realisiert Kundenprojekte rund um den Globus. Mehr als 180 hochqualifizierte MitarbeiterInnen sichern mit ihrem Know-how und ihrer Kreativität den langfristigen technologischen Vorsprung des Unternehmens. Lösungen basierend auf WinCC OA findet man in den Bereichen Verkehr, Wasser, Energieversorgung, Öl und Gas, Gebäudeautomation, Industrie und Forschung.

www.etm.at

WinCC Open Architecture IOT Suite

ETM professional control GmbH

Ein Tool für alle Automatisierungsanwendungen

Die IOT Suite setzt neue Maßstäbe beim Zusammenspiel von IT und OT für Automatisierungslösungen! Dabei wird zuverlässige, industrietaugliche Hardware mit der bewährten Software auf Basis von WinCC OA und intuitiv bedienbaren Apps kombiniert. Das modulare Softwarekonzept hat eine zentrale Administration integriert, die eine künftige, einfache Erweiterbarkeit der Apps sowie eine fortschrittliche Lösung für eine automatische Verteilung dieser neuen Apps garantiert.

ETM professional control GmbH

Die Datenerfassung und die Datenvorverarbeitung erfolgen in Echtzeit direkt an den Maschinen oder Anlagen – ohne die Performance laufender Prozesse zu beeinträchtigen. Ein besonderer Fokus liegt bei dieser Innovation auf Kunden mit bestehenden Anlagen. Denn auch die nachträgliche Digitalisierung von älteren Maschinen kann mit der IOT Suite problemlos durchgeführt werden. Basisinstallationen wie Peripherieanbindung, Data Mapping und Dash Boarding sind so jederzeit möglich.

Nachdem sowohl ältere als auch neuwertige Anlagen angebunden werden können, ist eine effiziente Digitalisierung gewährleistet. Durch das Schaffen von Transparenz in der Produktion mit sehr geringen Anschaffungskosten, kann der Nutzer Einsparungs-Möglichkeiten identifizieren, bewerten und entsprechend umsetzen.

Umfrage beendet

  • Bis zum 26.11.2020 12:00 Uhr für euer Lieblingsprojekt abstimmen!