Jungunternehmer ausgezeichnet. Die Junior Company „Ties Paradies“ vom Gymnasium der Diözese Eisenstadt gewinnt den Landeswettbewerb für Junior Companies im Burgenland. Gemeinsam mit einem Betreuungslehrer gründen Schüler ihr eigenes Unternehmen – also eine Junior Company – und produzieren und verkaufen ihre Produkte. Die Junge Wirtschaft Burgenland begleitet die Projekte und gibt wichtige Tipps.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 19. Juni 2021 (06:28)
440_0008_8105404_eis24wagi_schnapp2.jpg
Hinten v.l.: Sabine Krammer, Niklas Hauz, Nikolaus Vrba, Bettina Pauschenwein; Vorne v.l.: Cornelia Grosinger, Genet Glass, Florentina Fuith, Andrea Berger-Gruber, Ulrike Klein-Schweifer.
WKB, WKB