Neues Gesicht am Schirm bei "Burgenland heute". Raphaela Pint verstärkt das Moderationsteam der täglichen TV-Sendung. Am Freitag ist die 28-Jährige erstmals live.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 11. März 2021 (02:45)
Neue Moderatorin im „Burgenland-heute“-Studio. Raphaela Pint mit ORF-Landesdirektor Werner Herics und Chefredakteur Walter Schneeberger (v.l.). 
ORF/Herb Dits

Neuzugang im Moderationsteam der täglichen Infosendung „Burgenland heute“: Raphaela Pint, die seit 2017 im Landesstudio in Eisenstadt als Redakteurin tätig ist, zieht es nun vor die Kamera. Die 28-jährige Wulkaprodersdorferin wird erstmals am kommenden Freitag, um 19 Uhr auf ORF2, „Burgenland heute“ präsentieren. Künftig wird sie im Wechsel mit Elisabeth Pauer, Martin Ganster, Hannes Auer und Marin Berlakovich die Moderation übernehmen.

„Nach fast vier Jahren im Landesstudio weiß ich, wie viel Arbeit hinter ‚Burgenland heute‘ steckt und wie viel Herzblut alle Kolleginnen und Kollegen tagtäglich in die Sendung stecken. Es ist eine Ehre für mich, dass ich diese nun präsentieren und damit zu unseren Zuseherinnen und Zusehern ins Wohnzimmer kommen darf“, freut sich Raphaela Pint.

Sie folgt damit auf Melanie Balaskovics, die, wie berichtet, seit Kurzem für die Medienarbeit bei der Caritas Burgenland zuständig ist und dort in weiterer Folge auch die Geschäftsführung übernehmen wird.

Vor und hinter der Kamera aktiv

Raphaela Pint, die erst im Vorjahr vom Branchenmagazin „Der Österreichische Journalist“ unter die „Besten 30 unter 30“ gewählt wurde, wird zugleich auch weiterhin als TV- und Radioreporterin sowie als Online-Redakteurin im Einsatz sein.

Ein „hohes professionelles Niveau“ bescheinigt auch ORF-Landesdirektor Werner Herics der neuen Moderatorin: Das habe sie „bereits als Beitragsgestalterin und Reporterin von ‚Burgenland heute‘ unter Beweis gestellt“, begrüßt Herics mit ORF-Burgenland-Chefredakteur Walter Schneeberger die „talentierte, kompetente und junge Kollegin“ in ihrer neuen Aufgabe.