GmbH für Schlosspark-Erhaltung wird gegründet. Esterhazy und die Stadt Eisenstadt erneuern ihre Zusammenarbeit beim Eisenstädter Schlosspark. Der Vertrag aus dem Jahr 1996 wäre Ende September 2021 ausgelaufen, nun soll die Zusammenarbeit für weitere 30 Jahre vereinbart werden. Der Park werde der Öffentlichkeit weiter zugänglich sein, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 13. September 2021 (16:51)
Schlosspark Eisenstadt Symbolbild
Schlosspark Eisenstadt
Werner Müllner

Statt des bisherigen "Vereins zur Pachtung, Erhaltung und Pflege des Esterhazy Schlossparks" werde künftig eine gemeinsame GmbH den Schlosspark Eisenstadt erhalten.

"Gemeinsam werden wir den Schlosspark in die Zukunft führen und in den nächsten Jahrzehnten weiterentwickeln", erklärte Jürgen Narath, Gesamtleiter Immobilien bei Esterhazy, und Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP).